Calcularis – Zahlenverarbeitung und Zahlenraumvorstellung

Calcularis – Zahlenverarbeitung und Zahlenraumvorstellung

Software für  Zahlenverarbeitung und Zahlenraumvorstellung

Elf unterschiedliche Lernspiele unterstützen die neuronale Verarbeitung von Zahlen und fördern grundlegende mathematische Fertigkeiten. Dabei wählt Dybuster Calcularis die Spiele nach den individuellen Fähigkeiten des Benutzer automatisch aus, um den bestmöglichen Lernfortschritt zu erlauben.
Die Spiele trainieren Zahlenverarbeitung und Zahlenraumvorstellung sowie die Operationen Addition und Subtraktion. Der Lernende schafft damit die grundlegenden Voraussetzungen für den Erwerb aller weiteren mathematischen Fähigkeiten.

Maßgeschneidertes Training
Dybuster Calcularis bekämpft nicht die Symptome, sondern packt das Problem bei den Wurzeln an und unterstützt das menschliche Gehirn in seiner Entwicklung. Es erarbeitet mit jedem Lernenden den Mathe-Lernprozess gemäß der persönlichen Entwicklung systematisch von Grund auf und passt sich individuell jedem Benutzer an. Die Auswahl der Trainingseinheiten, welche die unterschiedlichen Fähigkeiten spielerisch trainieren, hängt dabei von den persönlichen Schwierigkeiten ab.
Alle Lernenden beginnen das Training mit Übungen im Zahlenraum von 0-10. Nach jeder Eingabe analysiert Calcularis das Lern- und Fehlerverhalten, speichert den Fortschritt und errechnet den Wissenstand des Lernenden. Abhängig von Gelerntem und noch Fehlerhaftem wählt Calcularis die nächste Übung und erstellt laufend den individuell effizientesten und nachhaltigsten Trainingsinhalt. So erarbeitet sich jeder Lernende alle Fähigkeiten in seinem eigenen Tempo und entsprechend seiner persönlichen Entwicklung.

Kurz gesagt
Calcularis fördert die Entwicklung und das Zusammenspiel unterschiedlicher Gehirnbereiche, die an der Verarbeitung von Zahlen, der Vorstellung des Zahlenraumes und mathematischen Aufgaben beteiligt sind.
Die Funktionen dieser Bereiche reifen im Vorschul- und Grundschulalter durch spielerisches und schulisches Verstehen und Üben. Calcularis unterstützt den Lernprozess wirkungsvoll, vor allem bei Kindern, die besondere Schwierigkeiten haben.
In wissenschaftlichen Studien der ETH und Universität Zürich konnte nachgewiesen werden, dass die Lernenden nach nur 12 Wochen Training im Durchschnitt 30% mehr Additions- und 45% mehr Subtraktionsaufgaben korrekt lösen konnten.

Effizienznachweis von Calcularis
Wissenschaftliche Benutzerstudien von Kinderspital und ETH Zürich konnten signifikante Lernerfolge mit Dybuster Calcularis nachweisen. Dabei wurden die Probandinnen mit Kindern verglichen, die im selben Zeitraum nicht mit der Lernsoftware gearbeitet haben. Die mit Tests zur Zahlenraumvorstellung und zum Rechnen gemessenen Verbesserungen zeigen, dass die mit Calcularis trainierenden Kinder bereits nach 12 Wochen rund 30% mehr Additions- und 45% mehr Subtraktionsaufgaben richtig lösen konnten:

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.